Zahnimplantate: Hinweise zur implantologischen Behandlung

 In Allgemein

Ein Zahnimplantat ist festsitzend, hoch belastbar und für viele Einsatzbereiche geeignet. Zur Überbrückung einzelner Zahnlücken aber auch als Basis für Zahnersatz in Form von Brücken oder Teleskop-Prothesen sind Implantate eine gute Wahl. Da es sich beim Implantat um eine Metallschraube mit fester Verankerung im Kieferknochen handelt, müssen verschiedene Voraussetzungen für die Behandlung erfüllt sein. In der Zahnarztpraxis Dr. Mahnke in Nienburg erhalten nur Patienten ab Vollendung des 18. Lebensjahres und mit gesundem Kieferknochen eine implantologische Behandlung.

In welchen Fällen Implantate die beste Lösung als Zahnersatz sind

Vor allem beim Verlust eines Einzelzahnes in der Front oder auch beim Wunsch nach festsitzendem Zahnersatz beim Verlust mehrerer Zähne ist ein Implantat eine gute Wahl. Patienten, die nicht unter Parodontitis leiden und deren Kieferknochen vollständig erhalten und stabil ist, können sich für ein Implantat und damit für eine ästhetische und belastbare Lösung entscheiden. Anstelle einer Brücke bietet sich für Patienten aus Nienburg die Versorgung mit Implantaten an. Eine im Vorfeld erfolgende Untersuchung der Mundgesundheit und des Kieferknochens in der Zahnarztpraxis in Nienburg schafft Sicherheit, dass die Heilung des Implantats erfolgt und nicht mit Schwierigkeiten oder gar einer Entzündung einhergeht. In einigen Fällen sind eine Vorbehandlung zur Beseitigung infektiöser Erkrankungen im Mundraum oder der Aufbau des Kieferknochens vom Zahnarzt erforderlich. Implantate können generell nur in den vollständig entwickelten und ausgewachsenen Kiefer integriert werden. Daher ist eine Behandlung von Patienten unter 18 Jahren in der Zahnarztpraxis in Nienburg generell ausgeschlossen.

Beratung folgt vor der Behandlung

Ob sich ein Implantat eignet, hängt ganz von den persönlichen gesundheitlichen Voraussetzungen des einzelnen Patienten ab. Daher stehen die Beratung und Diagnostik vor jeder Behandlung im Mittelpunkt und sorgen für eine patientenorientierte Entscheidung, die sich an unterschiedlichen Grundvoraussetzungen orientiert.

Start typing and press Enter to search