Die richtige Zahnpasta: Empfehlungen vom Zahnarzt Mahnke aus Nienburg

 In Allgemein

Das Angebot von Zahncremes in Drogerien und Apotheken ist riesig. Viele Patienten fragen daher in der Zahnarztpraxis Mahnke und Partner in Nienburg, welche Zahnpasta empfohlen wird und zu welchem Produkt geraten werden kann. Unabhängig von den Marken und Herstellern, gibt es drei verschiedene Arten von Zahncremes. In der Praxisgemeinschaft Mahnke in Nienburg erhalten Patienten wertvolle Tipps, welches Produkt zum eigenen Zahnstatus passt und für eine professionelle Mundpflege sorgt.

Drei Zahncreme-Arten und ihre Unterschiede im Überblick

Abgesehen von Spezialprodukten für die frühkindliche Pflege der Milchzähne bei Kindern, gibt es im Erwachsenen-Segment drei Arten von Zahncremes. Bei gesunden Zähnen und festem Zahnfleisch ist die Auswahl besonders groß, da alle universellen Zahncremes in Frage kommen. Patienten mit sensiblen Zähnen erhalten in der Zahnarztpraxis in Nienburg die Empfehlung, sich für eine Sensitiv-Zahnpasta zu entscheiden. Dieses Produkt ist speziell für schmerzempfindliche Zähne hergestellt und sorgt dafür, dass beim Genuss heißer und kalter Speisen oder Getränke kein Zahnschmerz eintritt. Raucher und Kaffee-Genießer können zu einem Produkt greifen, das mit speziellen Partikeln für eine umfassende Reinigung inklusive einer Zahnaufhellung sorgt. Bei empfindlichen Zähnen sind Zahncremes mit Aufhellern nicht geeignet, da sie die Zahnoberfläche noch empfindlicher machen.

Wer bei der Entscheidung für die richtige Zahncreme unschlüssig ist, fragt am besten bei den Zahnärzten der Praxisgemeinschaft Mahnke und Partner um Rat. Denn eine auf die Zähne und ihre Reizempfindlichkeit abgestimmte Zahnpasta pflegt optimaler und ist daher die beste Wahl.

Wer sich beim Zahnarzt Mahnke in Nienburg beraten lässt, greift mit Sicherheit zur richtigen Zahncreme. Für ein strahlendes Lächeln und gesunde, nicht schmerzempfindliche weiße Zähne ist es wichtig, dem Produkt Zahnpasta viel Aufmerksamkeit zu schenken. Für die notwendige Entscheidungskompetenz sorgen Tipps aus der Zahnarztpraxis, die ganz individuell auf den Patienten und dessen Zahnstatus gegeben werden.

Start typing and press Enter to search