Totalprothetik – Teamarbeit von Zahntechniker und Zahnarzt

 In Allgemein, Presse

In der diesjährigen Februar-Ausgabe des Zahntechnik-Magazins ist ein Beitrag zur Totalprothetik von Zahnarzt Ernst O. Mahnke der Praxisgemeinschaft Mahnke und Partner erschienen.

Der Nienburger Zahnarzt Ernst Mahnke schreibt darüber, wie Totalprothesen in der heutigen Zeit optimiert werden können. In der Praxisgemeinschaft Mahnke in Nienburg findet diese Optimierung bereits statt und das Praxisteam berichtet über zufriedene Patienten, bei denen dieser Vorgang große Verbesserungen mit sich gebracht hat.

In der Totalprothetik sind die gute Zusammenarbeit und das Fachwissen von Zahntechniker und Zahnarzt entscheidend. In der Praxisgemeinschaft Mahnke in Nienburg wird seit Jahren viel Wert auf adäquate Fortbildungen und die Kooperation mit fachkundigen zahntechnischen Laboren gelegt. Nur so kann dem Patienten eine hochwertige Zahnprothese angefertigt werden.

Besonderen Wert legt Zahnarzt Mahnke aus Nienburg auf die Funktionsorientierung. Er mahnt an, dass noch heute in vielen Zahnarztpraxen und Laboren nicht ausreichend kooperiert wird.

In dem unten folgenden Artikel gibt er eine Anleitung für einen funktionsorientierten Umgang mit Totalprothesen.

Berücksichtigt man diese Schritte und kooperieren Zahnarzt und Zahntechniker, kann dem Patienten eine qualitativ hochwertige Totalprothese angefertigt werden.

Zusammenarbeit Zahnarzt Zahntechniker

Artikel von Zahnarzt Mahnke zum Thema Totalprothetik aus Zahntechnik-Magazin

 

 

Start typing and press Enter to search